WANDERZIELE IN DER STADT

Die ehemalige jesuitische Maria-Verkündigungskirche

Die ehemalige jesuitische Maria-Verkündigungskirche

Web: www.galerie-ltm.cz 
E-mail: info@galerie-ltm.cz
Telefon: +420 416 732 382
Anschrift: Jezuitská ulice, Litoměřice

 

Praktische Informationen:

Während Sommer in der Kirche finden verschiedene Ausstellungen und Konzerte statt.

Weitere Informationen:

Der mächtige längliche Barockbau mit zwei Fronttürmen, mit einem abgesetzten, rechteckig abgeschlossenen Presbyterium und niedrigeren Zubauten von Sakristeien und Oratorien im Stockwerk, wurde von Giulio Broggio im J. 1701 angefangen und von seinem Sohn Octavio im J. 1731 fertiggebaut. Im Presbyterium, mit Lünetten gewölbt, wurde der illusive Altar mit Fresken aus dem J. 1772 von J. Kramolin und A. Lauterer geschmückt. Fast alle Gewölbefelder sind mit reichem Freskenschmuck bedeckt.
Die Kirche ist mit der jesuitischen Residenz durch einen gewölbten, gedeckten Gang aus dem Jahre 1818 verbunden.
Nach der Aufhebung des Jesuitenordens im Jahre 1773 wurde die Kirche im J. 1793 von der brauberechtigten Bürgerschaft gekauft, die dort einen Lagerraum für ihre Bierbrauerei errichtete. 1810 wurde sie wieder als Kirche genutzt und neu geweiht. .
Heute wird die Kirche zu Gelegenheits-Ausstellungen und Konzerte benutzt, sonst ist sie für die Öffentlichkeit geschlossen.

 


 

Informationszentrum

Öffnungszeiten

Mo-So: 9:00-17:00

Adresse

Městské Informační centrum
Mírové náměstí 16/8
412 01 Litoměřice

Kontakt

e-mail: info@litomerice.cz
tel.: +420 416 916 440
Skype: infoltm

Stadtamt

Bürgermeister

Mgr. Ladislav Chlupáč

Geschäftszeiten

Mon: 8:00 - 17:00
Mitt: 8:00 - 17:00

Adresse

Městský úřad Litoměřice
Mírové náměstí 15/7
412 01 Litoměřice

Kontakt

e-mail: podatelna@litomerice.cz
tel.: +420 416 916 111


© 2021 Město Litoměřice
Mobilní menu
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.